Startseite

  • „Wir haben unsere Jury“, sagt der Richter im Schweigegeld-Prozess

    Im Prozess gegen Donald Trump stehen nun die zwölf Geschworenen stehen. Dabei sind mehrere Anwälte und ein Englischlehrer. Die Auswahl gestaltete sich schwierig, teils galten die Kandidaten als unglau …

  • US-Regierung zahlt 100 Millionen Dollar an Opfer von Sportarzt

    Der Arzt Larry Nassar hat über viele Jahre Sportlerinnen missbraucht, er sitzt im Gefängnis. Weil das FBI nicht rechtzeitig ermittelte, zahlt das Justizministerium nun eine hohe Summe. Insgesamt sind …

  • Baerbock will Luftverteidigung auf der ganzen Welt „zusammenkratzen“

    Um die Ukraine zu unterstützen, wirbt Außenministerin Annalena Baerbock für mehr Militärhilfe. Besonders gebraucht wird Luftverteidigung. Auf Kritik entgegnete die Ministerin im ZDF: „Wir können nicht …

  • USA verhindern eine UN-Vollmitgliedschaft für Palästina

    Im UN-Sicherheitsrat haben die USA von ihrem Veto-Recht Gebrauch gemacht. Eine weitere Abstimmung über die Aufnahme eines palästinensischen Staates wurde damit verhindert. Es ist nicht das erste Mal, …

  • Leverkusen zieht mit Rekord ins Europa-League-Halbfinale ein

    Bayer Leverkusen bleibt im 44. Spiel in Serie ungeschlagen – ein neuer Rekord in Europa. Im Rückspiel der Europa League bei West Ham United fiel der Ausgleich wieder spät. Durch den Sieg im Hinspiel z …

  • Russland erklärt Naumann-Stiftung zur „unerwünschten Organisation“

    Es ist ein de facto Verbot der Friedrich-Naumann-Stiftung in Russland: Moskau hat die FDP-nahe Denkfabrik auf eine Liste unerwünschter Organisationen gesetzt. Eingeschränkt hatte der Kreml die Arbeit …

  • Jetzt eskaliert der Streit um die globale Milliardärssteuer

    Am Rande der Frühjahrstagung des IWF plädieren Brasilien und Frankreich für eine neue globale Sondersteuer. Sie wollen 3000 Dollar-Milliardäre weltweit zur Kasse bitten. Doch Finanzminister Lindner er …

  • Das ist über die deutsch-russischen mutmaßlichen Spione bekannt

    Der Generalbundesanwalt hat die zwei Russlanddeutschen Dieter S. und Alexander J. wegen mutmaßlicher Spionage festnehmen lassen. Sie sollen Sabotageakte im Auftrag Russlands geplant haben. Dabei soll …

  • EU will Kapitalmarktunion voranbringen – für Investitionen in grüne und digitale Firmen

    Sparer sollen vermehrt in europäische Unternehmen investieren. Dafür wollen die Staats- und Regierungschefs bürokratische Hürden zwischen den EU-Ländern abbauen. Bisher wandern jährlich 300 Milliarden …

  • Pole wegen mutmaßlicher Anschlagspläne gegen Selenskyj festgenommen

    Ein Pole soll Informationen über die Sicherheitsmaßnahmen an einem Flughafen gesammelt und an Russland weitergeleitet haben. Ziel war offenbar ein Anschlag auf den ukrainischen Präsidenten. Jetzt wurd …

  • „Dürfen uns immer fragen, ob wir genug helfen“

    Vizekanzler Robert Habeck hat die Ukraine besucht. Mit der Delegation des Wirtschaftsministers sind auch Vertreter großer Rüstungsfirmen nach Kiew gereist, darunter der Iris-T-Produzent Diehl. Über di …

  • Unglaubwürdig, dass Höcke vom NS-Hintergrund seiner Parole nichts wusste

    AfD-Politiker Björn Höcke bestreitet, absichtlich eine Losung der nationalsozialistischen SA verwendet zu haben. Doch gerade in seinem Fall spricht vieles dafür. Der Frontmann der völkisch-nationalist …

  • Neue US-Sanktionen – „In der Verteidigung gegen den Iran ist man sich einig“

    Die USA haben neue Sanktionen gegen den Iran verhängt. Laut der Kontrollbehörde des Washingtoner Finanzministeriums richten sich die Maßnahmen gegen Personen und Unternehmen, die Motoren für Drohnen h …

  • Die Welt des mutmaßlichen Russen-Spions

    Wer ist der Mann, der offenbar Anschläge auf Militäreinrichtungen in Deutschland geplant hatte und für Russland spioniert haben soll? Auf Facebook macht er aus seiner Gesinnung keinen Hehl. Dort lässt …

  • „Das ist ein großer Erfolg für die deutschen Polizeibehörden und Nachrichtendienste“

    Der Generalbundesanwalt hat zwei Russlanddeutsche wegen mutmaßlicher Spionage festnehmen lassen. Sie sollen Sabotageakte im Auftrag Russlands geplant haben. Der Geheimdienstexperte Shlomo Shpiro vermu …

  • Esken hält Höckes Argumentation im Prozess in Halle für eine „ziemlich lahme Ausrede“

    SPD-Chefin Saskia Esken hält Björn Höckes Prozess-Argumentation, er habe nicht gewusst, dass es sich bei der Parole „Alles für Deutschland“ um eine verbotene SA-Losung handelt, für unglaubhaft. Am Ran …

  • Neue Olympia-Outfits – „Wir haben schon weitaus schlimmere Sachen gesehen“

    In Paris hat Adidas die Outfits der Athleten für die Olympischen Spiele vorgestellt. Die deutschen Olympioniken tragen schwarz-weiße Outfits mit gelben Akzenten. Inga Griese, Herausgeberin von ICON, f …

  • Mutmaßliche Spione festgenommen – russischer Botschafter einbestellt

    Die Polizei hat in Bayreuth zwei mutmaßliche Agenten mit Verbindung zu Russland festgenommen. Sie sollen potenzielle Anschlagsziele ausgekundschaftet haben. Das Auswärtige Amt bestellte den russischen …

  • Gelsenkirchen verbietet E-Scooter – „Ich finde das sehr vernünftig“

    In Gelsenkirchen sind ab dem Wochenende E-Scooter verboten. Die Stadt forderte die Verleiher wegen andauernder Regelverstöße der Nutzer dazu auf, die Identität der Fahrer zu prüfen. Die weigerten sich …

  • Fassade der alten Börse in Kopenhagen nach Brand eingestürzt

    Nach dem Großbrand in der Kopenhagener Börse ist die Fassade des historischen Gebäudes eingestürzt. Ob die weiteren Mauern gerettet werden können, ist ungewiss. Bevor die Einsatzkräfte die Wände stabi …